Arbeitsrecht M├╝nchen

Informationen zum Arbeitsrecht.

Ihre Fachanw├Ąltin in M├╝nchen

Birgit Seidel: Anw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht M├╝nchen

Rechtsanw├Ąltin Birgit Seidel, Arbeitsrecht

ÔÇ×Im Idealfall funktioniert das Arbeitsrecht wie ein Schutzschild vor K├╝ndigungen. Es er├Âffnet Handlungsspielr├Ąume in scheinbar ausweglosen Situationen. Es ist die Grundlage, auf der gute Kompromisse und ein ausgewogener Interessensausgleich erreichbar sind.ÔÇť

Kanzlei in M├╝nchen

BSS Soziet├Ąt f├╝r Arbeitsrecht
Leopoldstra├če 23
80801 M├╝nchen

Wer braucht einen Anwalt f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen?

  • wenn Sie sich zum Beispiel als Angestellter in M├╝nchen in Ihrem beruflichen Umfeld ungerecht behandelt f├╝hlen,
  • wenn Sie eine┬áK├╝ndigung erhalten haben,
  • wenn Sie sich gegen eine Abmahnung zur Wehr setzen m├Âchten,
  • wenn Sie einen Aufhebungsvertrag / Abwicklungsvertrag aushandeln m├Âchten,
  • wenn Sie Zweifel an der Rechtm├Ą├čigkeit der Befristung Ihres Arbeitsplatzes haben und eine Entfristung┬áanstreben,
  • wenn Sie von Mobbing betroffen sind,
  • wenn Sie Ihre Eingruppierung pr├╝fen lassen wollen oder
  • wenn Sie als Arbeitgeber im Raum M├╝nchen Beratung in Fragen des Arbeitsrechts brauchen

sind Sie in unserer Kanzlei gut aufgehoben. Wir wissen: Menschen in arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen stehen nicht selten unter einem gro├čen Druck. Dann brauchen Sie einen kompetenten Anwalt f├╝r Arbeitsrecht an ihrer Seite. Wir helfen Ihnen weiter, wenn Sie als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber im Raum M├╝nchen und N├╝rnberg Unterst├╝tzung brauchen.

Das Arbeitsrecht regelt die Beziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern und stellt sie auf eine geordnete Grundlage. Im Arbeitsrecht ist zum Beispiel festgelegt,

  • wie der K├╝ndigungsschutz gew├Ąhrleistet wird,
  • wie Abmahnungen und K├╝ndigungen gestaltet sein m├╝ssen,
  • wie Arbeitsvertr├Ąge auszusehen haben und
  • Befristungen begr├╝ndet werden m├╝ssen.

Au├čerdem normiert das Arbeitsrecht die Beziehungen zwischen Arbeitnehmervertretern oder Gewerkschaften und dem Arbeitgeber bzw. -verb├Ąnden.

ÔÇ×In der Arbeitswelt kommt es nicht selten zu einer Diskrepanz zwischen dem Anspruch des Arbeitsrechts und der Wirklichkeit im konkreten Besch├Ąftigungsverh├Ąltnis. Diese Diskrepanz auszumachen und im Rahmen einer arbeitsrechtlichen Auseinandersetzung nachvollziehbar aufzuzeigen, ist unsere Aufgabe als Anw├Ąlte f├╝r Arbeitsrecht.ÔÇť

Rechtsanw├Ąltin Birgit Seidel

Arbeitsrecht: Kanzlei in M├╝nchen

Fakten zum K├╝ndigungsschutz von Ihrem Anwalt f├╝r M├╝nchen

Wussten Sie schon, dass Sie rasch handeln m├╝ssen, wenn Sie eine K├╝ndigung erhalten haben? Innerhalb einer kurzen Frist von nur drei Wochen muss ein Einspruch gegen eine K├╝ndigung erfolgen. F├╝r Betroffene ist das in einer emotionalen Ausnahmesituation nicht leicht zu bewerkstelligen ÔÇô zumal das Vorgehen gegen eine K├╝ndigung n├╝chtern und durchdacht erfolgen sollte. ├ťbereilte und gef├╝hlsbetonte Stellungnahmen bringen Sie in diesem Fall nicht weiter. Vielmehr geht es darum, sachlich zu argumentieren und den Weg f├╝r Verhandlungen zu er├Âffnen. Auch f├╝r Mitarbeiter in kleineren Betrieben kann in bestimmten F├Ąllen der K├╝ndigungsschutz gelten. ├ťberlassen Sie es Ihrem Anwalt, das K├╝ndigungsschreiben juristisch zu analysieren und Ihre Chancen in Verhandlungen zu pr├╝fen. Denn eine ordentliche bzw. au├čerordentliche K├╝ndigung muss formelle Vorgaben erf├╝llen, um wirksam zu sein. Daraus ergeben sich aus Arbeitgebersicht zahlreiche Fallstricke und aus Arbeitnehmersicht Verhandlungspotential. So gilt es zum Beispiel die Frage zu kl├Ąren, ob sich die K├╝ndigung nachvollziehbar auf einen der drei anerkannten K├╝ndigungsgr├╝nde st├╝tzt. Im Arbeitsrecht werden die betriebsbedingte von der verhaltensbedingten oder der personenbedingten K├╝ndigung unterschieden.

Die betriebsbedingte K├╝ndigung: Wird beispielsweise eine Filiale geschlossen oder ist das Unternehmen in eine wirtschaftliche Schieflage geraten, kann der Arbeitgeber eine betriebsbedingte K├╝ndigung aussprechen.

Die verhaltensbedingte K├╝ndigung: Ein Arbeitgeber kann verhaltensbedingt k├╝ndigen, wenn der Mitarbeiter zuvor mehrfach abgemahnt wurde. Die K├╝ndigung bezieht sich dann auf das Verhalten des Mitarbeiters. Verletzt er seine Pflichten und ist es dem Arbeitgeber deshalb nicht mehr zumutbar, das Arbeitsverh├Ąltnis aufrecht zu erhalten, kann er eine verhaltensbedingte K├╝ndigung auf den Weg bringen.

Die personenbedingte K├╝ndigung: Der h├Ąufigste Unterfall der personenbedingten K├╝ndigung ist die Erkrankung eines Arbeitnehmers. Kann dieser infolge seiner Krankheit eine bestimmte T├Ątigkeit nicht mehr ausf├╝hren, kann eine personenbedingte K├╝ndigung ausgesprochen werden.

Ganz gleich, aus welchem Grund Sie eine K├╝ndigung erhalten haben ÔÇô sie sollten sich juristisch beraten lassen. Lassen Sie zeitnah pr├╝fen, ob eine K├╝ndigungsschutzklage Sinn macht auch, wenn Ihnen bereits eine Abfindung angeboten wurde.

Auch als Arbeitgeber k├Ânnen Sie Zeit und Geld sparen, wenn Sie von vorneherein auf kompetente arbeitsrechtliche Beratung setzen. Denn eine K├╝ndigung muss formal korrekt sein ÔÇô sonst kann es teuer werden.

Abmahnung erhalten? Ihr Anwalt f├╝r M├╝nchen ber├Ąt Sie gerne

ÔÇ×Menschen, die zu uns kommen, sind oft verzweifelt und ├╝berfordert mit den Dingen, die ├╝ber sie hereinbrechen. Unsere Aufgabe als Anw├Ąlte f├╝r Arbeitsrecht ist es dann, zuzuh├Âren und in einer emotionalen Ausnahmesituation den sachlichen Blick auf Optionen zu lenken.ÔÇť

Rechtsanw├Ąltin Birgit Seidel

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben, ist es ├╝beraus wichtig, einen k├╝hlen Kopf zu bewahren und keine ├╝bereilten Schritte einzuleiten. Bleiben Sie ruhig und gelassen. Denn einer Abmahnung kann eine verhaltensbedingte K├╝ndigung folgen. Diese ist aber nur dann wirksam, wenn zuvor mehrere Abmahnungen ausgesprochen wurden. Der Arbeitnehmer soll n├Ąmlich die Gelegenheit haben, sein Verhalten zu ├Ąndern. Arbeitgeber m├╝ssen formelle Vorgaben einhalten. Das gelingt jedoch im Einzelfall nicht immer. Unsere Aufgabe bei einer Abmahnung ist es, auf Basis unserer langj├Ąhrigen Erfahrung Chancen und Risiken in Verhandlungen ├╝ber einen Aufhebungsvertrag f├╝r Sie einzusch├Ątzen.

Aufhebungsvertrag oder Abfindung ÔÇô wir pr├╝fen Ihre Chancen

Macht es Sinn, in Verhandlungen ├╝ber einen Aufhebungsvertrag einzutreten? Unter bestimmten Voraussetzungen schon. Als Anw├Ąlte f├╝r Arbeitsrecht k├Ânnen wir die Situation f├╝r Sie gut abw├Ągen und bewerten. Denn werden im K├╝ndigungsprozess formale Fehler gemacht, ist eine K├╝ndigung unwirksam und der Arbeitnehmer darf dann weiterarbeiten. An diesem Punkt kann es Sinn machen, in Verhandlungen ├╝ber einen Aufhebungsvertrag einzusteigen ÔÇô vor allem dann, wenn der Arbeitgeber seine Chancen in einem Prozess als gering einsch├Ątzt. Im Rahmen eines gerichtlichen Vergleichs kann ein finanzieller Ausgleich f├╝r den Verlust des Arbeitsplatzes ausgehandelt werden.

Kanzlei f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen

Mobbing – Ihr Anwalt f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen steht an Ihrer Seite

ÔÇ×Sie m├╝ssen sich als Arbeitnehmer nicht alles gefallen lassen. Sie sind Mobbing und Bossing nicht hilflos ausgeliefert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich wehren k├Ânnen, wenn Ihr Arbeitsalltag einem Spie├črutenlauf ├Ąhnelt.ÔÇť

Rechtsanw├Ąltin Brigit Seidel

Manchmal sind es nur Zwischent├Âne, die wie feine Nadelstiche wirken und Arbeitnehmern gezielt das Arbeitsleben schwer machen sollen. Mobbing durch Kollegen oder Bossing durch den Chef sind immer h├Ąufiger auftretende Probleme in der modernen Arbeitswelt. Befragungen zufolge f├╝hlt sich jeder zweite Arbeitnehmer zeitweise gemobbt. Die gute Nachricht f├╝r Betroffene ist: Sie sind Mobbing oder Bossing nicht hilflos ausgeliefert. Unser Rat lautet: F├╝hren Sie ein Mobbing-Tagebuch, in dem Sie mit Datum, Uhrzeit und eine Beschreibung des schikan├Âsen Verhaltens Ihnen gegen├╝ber dokumentieren. Der Tatbestand ÔÇ×MobbingÔÇť muss n├Ąmlich neben weiteren Merkmalen eine bestimmte zeitliche Dauer haben. Das Gericht muss dies faktenbasiert bewerten k├Ânnen. Ein Mobbing-Tagebuch ist dann sehr hilfreich. Wir sch├Ątzen f├╝r Sie ein, ob sich der Weg vor Gericht lohnt. Pr├╝fen Sie in jedem Fall, ob Sie eine Rechtsschutzversicherung haben.

Ihr Anwalt f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen pr├╝ft Ihren befristeten Arbeitsvertrag

Trotz r├╝ckl├Ąufiger Tendenz z├Ąhlt das statistische Bundesamt noch etwa 4,7 Millionen Besch├Ąftigte mit einem befristeten Arbeitsvertag. Die Befristung ist vor allem bei Berufsanf├Ąngern an der Tagesordnung. Befristet hei├čt: Das Arbeitsverh├Ąltnis endet, ohne dass es einer K├╝ndigung bedarf, zu einem festgelegten Zeitpunkt. Doch die Befristung muss begr├╝ndet sein, zum Beispiel durch eine Schwangerschafts- oder Krankheitsvertretung. Wir pr├╝fen Ihren befristeten Arbeitsvertrag und Ihre individuellen Chancen auf eine Entfristung. Zudem kl├Ąren wir mit Ihnen gemeinsam, ob der Weg vor Gericht eine Option und erfolgversprechend ist.

Wir pr├╝fen Ihre Eingruppierung im TV├ľD

Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG, 28.02.2018, 4 AZR 816/16) ergibt sich unter bestimmten Voraussetzungen ein Anspruch auf H├Âhergruppierung im ├Âffentlichen Dienst. Die Gerichte ber├╝cksichtigen den Wandel der modernen Arbeitswelt und nehmen in den Blick, ob sich durch einen Dienstherrn zugewiesene Aufgaben mit der Zeit ver├Ąndert haben. Beinhalten sie mittlerweile komplexere T├Ątigkeiten und mehr Verantwortung, kann der Mitarbeiter eine H├Âhergruppierung einfordern. Lassen Sie deshalb Ihre Eingruppierung jetzt pr├╝fen! Denn je l├Ąnger Sie warten, umso mehr Geld verschenken Sie. Als Anw├Ąlte setzen wir einen Schwerpunkt auf das Eingruppierungsrecht und beraten Sie gerne dazu.

AKTUELLE BEITRÄGE

Arbeitsrecht in M├╝nchen: Vorsicht, scheinselbstst├Ąndig

Arbeitsrecht in M├╝nchen: Vorsicht, scheinselbstst├Ąndig Anw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen zu den Fallstricken der Scheinselbstst├Ąndigkeit M├ťNCHEN. Freie Zeiteinteilung, selbstbestimmtes Arbeiten ÔÇô f├╝r viele ist die Selbstst├Ąndigkeit oder Freiberuflichkeit mit Vorteilen verbunden. Doch wer selbstst├Ąndig arbeitet, sollte sich nach Einsch├Ątzung von Fachanw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht Birgit Seidel aus M├╝nchen unbedingt mit dem Thema Scheinselbstst├Ąndigkeit besch├Ąftigen. Denn liegt…

Details

Arbeitsrecht in M├╝nchen: Formal korrekt k├╝ndigen

Arbeitsrecht in M├╝nchen: Formal korrekt k├╝ndigen Anw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht aus M├╝nchen schildert Anforderungen an die K├╝ndigung M├ťNCHEN. Dem Mitarbeiter einfach mal k├╝ndigen ÔÇô das klingt leichter als es tats├Ąchlich ist. Denn auch wenn vermeintliche K├╝ndigungsgr├╝nde ganz offensichtlich erscheinen, sollten nach Einsch├Ątzung der Fachanw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht Birgit Seidel aus M├╝nchen unbedingt formale Kriterien beim Aussprechen einer…

Details

Anw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen: Fakten zur Verg├╝tung

Anw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht in M├╝nchen: Fakten zur Verg├╝tung Was regelt das Arbeitsrecht in punkto Verg├╝tung? Anw├Ąltin aus M├╝nchen kl├Ąrt auf M├ťNCHEN. Ohne Arbeit keine Entlohnung, so einfach diese Formulierung klingt, so wenig pauschal ist sie g├╝ltig. Denn tats├Ąchlich gibt es im Arbeitsrecht zahlreiche Ausnahmen davon, die vor allem den Arbeitnehmern zugutekommen. Auch wenn es sich…

Details